Zahl des Monats: 5,4

Reservekraftwerke halten in Deutschland zur unterbrechungsfreien Stromversorgung Reserveleistung vor.

Die Infrastruktur die zur Energieversorgung benötigt wird, muss beständig an die Anforderungen der Bevölkerung angepasst werden. So sind nicht nur der Glasfaserausbau und die Wasser-, sowie Wärmeversorgung der Haushalte ein kritisches Thema, sondern auch die Versorgung mit Elektrizität. Die Bundesnetzagentur ermittelte in einem Bericht, dass der Bedarf an Reservekraftwerken für die sichere und unterbrechungsfreie Stromversorgung im Winter 2016/2017 rund 5,4 Megawatt betragen wird. Aktuell sind in Deutschland Erzeugungsanlagen mit einer Netto-Nennleistung von insgesamt rund 204.500 Megawatt installiert. Die Reserveleistung beträgt damit weniger als 0,003 Prozent. Für die Jahre 2017 und 2018 rechnen die Experten mit einem fallenden Bedarf an Reservekraftwerksleitung.

Quellen:
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/Versorgungssicherheit/Netzreserve/netzreserve-node.html
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/298385/umfrage/bedarf-an-reservekraftwerken-fuer-die-stromversorgung-in-deutschland/
http://www.bmwi.de/DE/Themen/Energie/Strommarkt-der-Zukunft/zahlen-fakten.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>