Zahl des Monats: 1.000.000.000

Kosten Energiewende

Wie „Die Welt“ berichtet, wurden im vergangenen Jahr ca. eine Milliarde Euro investiert, um Maßnahmen zur Abwehr eines Blackouts im Stromnetz zu ergreifen, die durch die Energiewende verursacht werden können. Alleine das Hoch- und Herunterfahren von Kraftwerken hat den Netzbetreiber Tennet 225 Millionen Euro gekostet. Das Notabschalten von Windkraftanlagen schlägt mit 329 Millionen Euro zu Buche und der Abruf aus der Netzreserve 152 Millionen Euro. Zum Vergleich: Im Vorjahr kosteten diese Maßnahmen noch weniger als die Hälfte dieser Summe.

Quelle: http://hd.welt.de/Wirtschaft-edition/article151102986/Eine-Milliarde-im-Kampf-gegen-Blackout.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>