Warum Sie auch Daten- und Telefonleitungen vor Überspannungen schützen sollten

Schutz für Daten- und Telefonleitungen vor Überspannungen - Überspannungsschutz Surge Arrest

Sie haben es vielleicht schon selbst erlebt oder gehört, bei starkem Unwetter ist der Blitz ins Eigenheim eingeschlagen und hat die Telefonanlage, den Fernseher oder die Fritz Box zerstört. Doch was ist genau passiert? Welche Auswirkungen hat ein Blitzeinschlag? Und kann ich mich davor schützen?

Ihr Stromnetz im Eigenheim wird mit einer Netzspannung von 230 Volt versorgt. Dies gilt europaweit. Wenn nun ein Blitz auf die Erde oder in ein Gebäude einschlägt, entlädt sich dieser mit einer Spannung von bis zu 100 Millionen Volt und wird unerwünscht in das Stromnetz induziert. Ähnlich ist das auch bei Daten-, Telefon- und TV-/Video- Leitungen – man spricht von einer Überspannung.

Eine Überspannung kann an Ihren wertvollen elektrischen Geräten erhebliche Schäden anrichten, wenn Sie ohne einen entsprechenden Schutz an das Netz angeschlossen sind. Die Auswirkungen: Das Telefon lässt sich nicht mehr bedienen, der PC fährt nicht mehr hoch oder die Festplatte wird nicht mehr erkannt. Im Extremfall müssen Sie sogar mit Explosionen und Bränden rechnen.

Ist der Netzstecker ihres Computers zwar an eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz angeschlossen, aber das Netzwerkkabel, welches ebenfalls direkt an den PC angeschlossen ist, nicht geschützt, kann auch das im Falle einer Überspannung schwerwiegende Folgen, wie zum Beispiel einer verringerten Lebensdauer Ihrer Geräte, sowie unerwünschtem Datenverlust, mit sich bringen.

Schützen Sie deshalb alle elektrischen Geräte, aber auch Ihre Daten- und Telefonleitungen vor Überspannungen. APC bieten seinen Kunden mit den Steckdosenleisten der Surge Arrest Serie diverse Möglichkeiten, Geräte vor Überspannungen zu schützen. Alle Informationen zu den Produkten für Überspannungsschutz finden Sie HIER.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>