Spannungsspitzen: die schleichende Gefahr für das Heimkino

Wenn Sie ein Heimkino einrichten, sollten Sie gleich an den passenden Überspannungsschutz denken.

Schutz fürs Heimkino mit APC

Egal ob neu aufgemischter Klassiker oder neuer Blockbuster – Ein guter Film ist in einem hochwertigen Heimkino ein Genuss. Dafür benötigen Sie natürlich eine gute technische Ausstattung. Beachten sollten Sie allerdings, dass Heimkinotechnik hochsensibel ist und der Gefahr der Überspannung ausgesetzt ist.

Das Risiko für die modernen Systeme mit ihren zahlreichen Komponenten geht dabei keinesfalls nur vom direkten Blitzeinschlag aus. Die schleichende Gefahr durch Überspannungsspitzen im Stromkreislauf wird häufig nicht beachtet.

Heimkinosysteme werden selten lediglich von einer Steckdose versorgt, weil sich beispielsweise der Beamer in der Regel an einer anderen Stelle befindet, als der Receiver. Also reicht es nicht aus, eine Steckdose mit Überspannungsschutz auszustatten, sondern es empfiehlt sich alle Geräte im Rahmen einer individuell angefertigten Lösung zu schützen. Vor allem kleine Systemteile, wie Schaltkreise, sind bei Überspannungen in der Stromleitung hoher Gefahr ausgesetzt. Die Beweisführung gegenüber einer Versicherung erweist sich dann häufig als schwierig, wenn der Grund für einen Schaden nicht eindeutig festzustellen ist.

Elektronik- beziehungsweise Schwachstromversicherungen bringen zwar zusätzliche Absicherung im Schadensfall, doch Sie haben trotzdem den Ärger, wenn es zu einem Vorfall wegen Spannungsspitzen kommt. Noch ärgerlicher wird es, wenn eine Komponente zwar beschädigt ist, aber noch funktionsfähig bleibt und die Lebensdauer der Geräte beeinträchtigt wird. Hier ist die Ursache nicht immer einwandfrei festzustellen, so dass sich auch die Versicherer nicht gerne zur Kasse bitten lassen. Also sollten Sie sich bereits im Vorfeld des Kaufs einer Heimkinoanlage Gedanken machen, welcher Überspannungsschutz notwendig ist.

Eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) von APC hilft zudem, wenn das Heimkino einem Stromausfall ausgesetzt ist. Was nützt schließlich die hochwertigste Aufnahme, wenn der Festplattenrekorder das Ende nicht mitgeschnitten hat, während Sie unterwegs waren.

(Quellen: www.bau-welt.de – www.hifi-regler.de/ GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft )

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>