Nachgefragt: Wie schützen Sie sich vor Datenverlusten?

APC Powerblog - Homeoffice

Wir haben uns mal umgehört, wie Leser des APC-Powerblogs sich vor unverhofftem Datenverlust schützen. „Ich speichere immer wieder zwischen“, meint beispielsweise ein leitender Angestellter eines westfälischen Verlagshauses, der für den Onlinebereich seines Arbeitgebers auch viel von Zuhause aus tätig ist.

Ein Mitarbeiter eines großen IT-Unternehmens erklärt, dass er seine Projekte immer dreifach sichert. Nach einem Arbeitstag erfolgt neben der einfachen Speicherung auf der PC-Festplatte das Kopieren in eine Cloud und eine externe Festplatte. Er erklärt: „Die externe Festplatte nehme ich mit nach Hause. Wenn ich im Home-Office tätig bin und keine Internetverbindung habe, kann ich trotzdem weiterarbeiten.“ Zu der Cloud haben alle am Projekt beteiligten Kollegen Zugriff.

Eine junge Studentin, die gerade ihre Examensarbeit schreibt, hat uns mitgeteilt, dass sie sicherheitshalber neben einer Kopie auf einem USB-Stick zudem abgeschlossene Kapitel auf CD-ROM brennt.

Alle drei haben neben ihren eigenen Wegen der Datensicherung aber eins gemeinsam. Sie vertrauen einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) von APC. „Mein Freund hat vor einem Jahr sein Diplom gemacht und musste nach einem Stromausfall zehn Seiten seiner Arbeit neu schreiben. Das möchte ich nicht erleben. Daher haben wir in unserer WG für die PC Back UPS ES 700 G entschieden“, sagt zum Beispiel die angehende Juristin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>