82,2 % der privaten Haushalte in NRW nutzen Internet- oder Onlinedienste

82,2 % der privaten Haushalte in NRW nutzen Internet- oder Onlinedienste

82,2 Prozent der privaten Haushalte in Nordrhein-Westfalen nutzten Internet- oder Online-Dienste (2013). Die alle fünf Jahre erstellte Statistik des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) weist in diesem Bereich eine hohe Steigerung auf. 2008 lag die Zahl noch bei 68,2 Prozent, 2003 besaß noch nicht einmal die Hälfte der nordrhein-westfälischen Haushalte den Zugang zu Internet- oder Online-Diensten in den eigenen vier Wänden.

Auch die weiteren Zahlen der Erhebung sind eindeutig. Im bevölkerungsreichsten Bundesland gehört eine Vielzahl technischer Geräte zur Grundausstattung. 96,7 Prozent der Haushalte besitzen einen Fernseher (2013), 86,3 Prozent einen PC und 67,5 Prozent einen Laptop, Tablet-PC oder vergleichbares, mobiles Equipment. Dabei liegt es auf der Hand, je höher die Zahl der Nutzer beziehungsweise Geräte ist, desto größer wird der Bedarf an Schutz der technischen Ausstattung. Wer also in seinen privaten Computer oder seine Unterhaltungselektronik investiert, der sollte sich mit qualitativ hochwertigen Überspannungsschutzgeräten, wie denen von APC, vor unliebsamen Überraschungen schützen.

Quelle: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2013 von IT.NRW
https://www.it.nrw.de/statistik/r/daten/eckdaten/r514evs_aus.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>